Rezept Wirsinggemüse

Heute ist Schmalhans Küchenmeister.
Ein Rezept für Dienstag , Mittwoch oder einfach für den Winter.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4-6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

3-4
Kartoffeln (nach Belieben festkochend oder mehlig)
1 TL
2 EL
Öl
1 Becher
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die äußeren Blätter vom Wirsing entfernen. den Wirsing halbieren und den Strunk entfernen. Dann den Wirsing in fingerdicke Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Die Kartoffeln schälen und vierteln.
    In einem Topf das Öl erhitzen und den Wirsing und die Kartoffeln hineingeben und kurz anschwitzen. mit Gemüsebrühe aufgießen. Den Kümmel und den Knoblauch mitdünsten. Wer mag, kann auch Schinkenwürfel mit kochen. Gibt einen guten Geschmack.

  3. 3.

    Nach etwa 20 Minuten sind die Kartoffeln und der Wirsing gar.
    Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Creme Fraiche verfeinern.
    Schmeckt als Hauptspeise oder als Beilage zu Bratwürsten oder Frikadellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Lecker, einfach, spart Abwasch

Echt lecker und einfach. Und alles kommt aus EINEM Topf. Da freut man sich hinterher beim Spülen sehr!

Da ich nicht so auf Crème fraiche stehe, habe ich etwas Sahne zugegeben.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login