Homepage Rezepte Wraps mit Steaks in Whiskeymarinade

Zutaten

100 ml Whiskey
3 EL Tomatenketchup
3 EL Öl
1 kleine Dose Maiskörner (140 g)

Rezept Wraps mit Steaks in Whiskeymarinade

Umwerfend rustikal und ausgezeichnet für den feinen Geschmack: mit diesen Wraps wickeln Sie jeden Cowboy ein! Gut geeignet auch für ein feuriges Barbecue.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
1290 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Whiskey, Ketchup, Sirup, Senf und Worcestersauce in einem Gefrierbeutel mischen. Knoblauch schälen und dazupressen. Die Steaks in den Beutel geben, verschließen und das Fleisch darin durchkneten. Im Kühlschrank mindestens 4 Std. marinieren, dabei gelegentlich durchkneten.
  2. Zwiebeln schälen und in 1/2 cm dünne Ringe schneiden. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden glasig braten. Inzwischen die Marinade großzügig von den Steaks streifen, Steaks beiseitelegen. Marinade in einen kleinen Topf geben, aufkochen und bei schwacher Hitze 6-8 Min. kochen lassen, bis die Sauce eindickt. Salzen und abkühlen lassen.
  3. Eine Grillpfanne erhitzen, 1 EL Öl darin verlaufen lassen. Die Steaks salzen und rundum 6 Min. grillen, dabei nach dem Wenden mit etwas Sauce bestreichen.
  4. Inzwischen die Tortillas nach Packungsangabe erwärmen. Den Mais abtropfen lassen. Steaks quer in Streifen schneiden. Tortillas mit etwas Sauce bestreichen, dabei rundum einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Zwiebeln, Mais und Steakstreifen darauf verteilen. Die Ränder einschlagen und die Tortillas aufrollen. Mit grünem Salat servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)