Homepage Rezepte Wurzelkuchen

Zutaten

200 g Möhren
200 g Topinambur
1 EL Backpulver
5 Eier
250 g brauner Zucker
Rapsöl für die Form
Puderzucker zum Bestäuben (nach Belieben)

Rezept Wurzelkuchen

Dieser saftige, vitaminreiche Winterkuchen ist eine schöne Abwechslung zu dem üppigen Plätzchenangebot in der Weihnachtszeit.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
290 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 1 Springform ca. 24 cm Durchmesser (ca. 12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 1 Springform ca. 24 cm Durchmesser (ca. 12 Stücke)

Zubereitung

  1. Möhren und Topinambur waschen, schälen und fein raspeln. Die Orange heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Walnusskerne grob hacken. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen.
  2. Eigelbe, Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig rühren. Zuerst Mandeln, 2 EL Orangensaft, Orangenschale, Möhren, Topinambur und Nüsse unterrühren, dann die Mehlmischung. Den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.
  3. Die Form mit Öl einfetten und den Teig einfüllen. Im Backofen (Mitte) bei 180° (Umluft, ohne Vorheizen) 30-40 Min. backen. Eventuell mit Backpapier abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird. Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Kuchen nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login