Rezept Yufkablätter mit Spinat

Dazu passt ein Knoblauchpürree aus Sahne, Knoblauch, Zitronensaft, Zitronensalz und Petersilie.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

150 g
Bio Naturjoghurt
6 EL
Öl
1 kg
1
Zwiebel
100 g
50 g
gehackte Macadamianüsse
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zitronensaft

Zubereitung

  1. 1.

    Ein Backblech fetten und das erste Yufkateigblatt darauflegen.
    Den Joghurt mit 4 EL Öl verrühren. Ein Teil davon auf die erste Teiglage streichen.

  2. 2.

    Den geputzten und geschnittenen Spinat mit dem restlichen Öl, Zwiebel und Knoblauch dünsten, bis er in sich zusammenfällt.
    Käse und Nüsse dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen.

  3. 3.

    Ein Drittel des Spinats auf der esten Teiglage verteilen. Nun ein weiteres Teigblatt darauflegen und mit der Joghurt- Öl- Mischung bestreichen. Dann wieder Spinat, Teigblatt, Joghurt- Öl, Spinat, Teigblatt und mit der Jogurt- Öl Mischung abschließen.

  4. 4.

    Das ganze wird bei 200 °C für 20 Minuten gebacken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login