Rezept Zabaione mit Heidelbeeren

Line

der warme schaumige Klassiker mit kühlen Heidelbeeren

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4-6
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

6
Eigelb
100 g
1/2 Tl
Zitronenabrieb
250 ml
Marsala
250 g

Zubereitung

  1. 1.

    In einem hohen, weiten Topf Wasser aufkochen (passend für die Schüssel mit den Zutaten). Marsala und Zucker in eine weite Chromstahlschüssel geben und mit dem Schneebesen gut verrühren. Die Schüssel über das heisse Wasser stellen, unter kräftigem Rühren den Zucker auflösen und die Masse etwas erwärmen.

  2. 2.

    Nun den Zitronenabrieb und die 6 Eigelb zufügen und die Masse aufschlagen, bis sie sehr schaumig ist und sich Rührspuren abzeichnen.

  3. 3.

    Die Heidelbeeren in Portionsgläsern verteilen und mit der warmen, schaumigen Creme bedecken. Sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Endlich gemacht.
Zabaione mit Heidelbeeren  

Ob ich jemals den Zucker im Marsala aufgelöst habe, weiß ich gar nicht mehr so genau. Habe jetzt extra noch einmal in den Rezepten nachgeschlagen: Eier, Zucker... Anders herum geht es viel einfacher und ist gelingsicher. Muss ich mir merken!

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login