Rezept Zahtar

Orientgewürzmischung für dunkles Fleisch, für Brot und Gemüse.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

20 gr.
Sesam geröstet
10 gr.
Sumach getrocknet
10 gr.
Thymian, Blättchen getrocknet

Zubereitung

  1. 1.

    Die Gewürze bekommt man sehr gut in türkischen Geschäften.
    Wenn man keinen gerösteten Sesam bekommt, dann Sesamkörner dunkelbraun rösten abkühlen lassen und fein mahlen. Das Rösten dauert und ist nicht so einfach den richtigen Röstpunkt zu treffen. Das Rösten des Sesams ist für den Geschmack unbedingt erforderlich.
    Alles zusammen mischen und in einem Mixer zu einem feinen Gewürz mahlen/mixen. Geht auch im Mörser, fein mahlen.
    In einem Schraubglas, dunkel und kühl aufbewahren. Hält 12 Wochen, dann wird das Aroma schwacher.
    Sehr gerne nehme ich das Gewürz für Fleischbällchen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

HellaS
Andere Mischung
Zahtar  

Ich habe vor kurzer Zeit auch Zahtar 'zusammengemörsert', allerdings mit zwei Zutaten mehr und in einem anderen Mischungsverhältnis:

 

50 g Sesam - in der Pfanne geröstet

10 g Meersalz

20 g Sumach

5 g getr. Basilikum

15 g getr. Thymian

 

Diese Mischung auf Labneh gestreut ...lecker! :-)

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login