Homepage Rezepte Zander in Tomaten-Basilikum-Sud

Zutaten

2 Bund Basilikum
2 Esslöffel Olivenöl
1 Dose geschälte
Cayennepfeffer
Saft von 1/2 Zitrone

Rezept Zander in Tomaten-Basilikum-Sud

Die Fischfilets werden auf ein Tomaten-Kräuter-Bett gelegt und im Ofen gegart. Wer mag, serviert Bauernbrot dazu.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
290 kcal
leicht

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen und in feine Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trockentupfen, Blättchen abzupfen. Zwei Drittel des Basilikums grob hacken.
  2. Zwiebelscheiben im heißen Öl glasig dünsten. Knoblauch zugeben, kurz mitdünsten. Tomaten mit einem Messer in der Dose grob zerkleinern, zugeben. Aufkochen lassen, salzen und pfeffern.
  3. Tomatenmasse in einer feuerfesten Auflaufform verteilen. Gehacktes Basilikum darauf geben. Zanderfilet waschen, mit Küchenpapier trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln. Von jeder Seite leicht salzen, pfeffern und auf die Tomaten-Basilikum-Mischung legen.
  4. Im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten garen. Vor dem Servieren mit restlichem Basilikum bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login