Homepage Rezepte Zander mit Gurkengemüse

Rezept Zander mit Gurkengemüse

Diesen Fisch kennt man schon lange. Schon seit dem 16. Jahrhundert ist er unter dem Namen Zander oder Sander bekannt.

Rezeptinfos

unter 30 min
380 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Gurken schälen und längs halbieren, Kerne herauskratzen. Gurken in Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen, fein würfeln.
  2. Gurken in 2 EL heißem Öl anbraten, würzen. Zwiebelwürfel zugeben, kurz mit andünsten. Brühe angießen, Frischkäse unterrühren. Alles ca. 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen, abschmecken.
  3. Fisch waschen, trockentupfen. In 4 Portionen teilen. Salzen, pfeffern und in restlichen 2 EL heißem Öl kräftig auf der Hautseite ca. 2 Minuten anbraten, bis die Haut knusprig ist. Wenden, ca. 4 Minuten fertig braten. Schnittlauch in Röllchen schneiden, zu den Gurken geben. Gurkengemüse und Zander anrichten. Dazu: Salzkartoffeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login