Rezept Zander mit Gurkengemüse

Line

Diesen Fisch kennt man schon lange. Schon seit dem 16. Jahrhundert ist er unter dem Namen Zander oder Sander bekannt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

4 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Gurken schälen und längs halbieren, Kerne herauskratzen. Gurken in Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen, fein würfeln.

  2. 2.

    Gurken in 2 EL heißem Öl anbraten, würzen. Zwiebelwürfel zugeben, kurz mit andünsten. Brühe angießen, Frischkäse unterrühren. Alles ca. 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen, abschmecken.

  3. 3.

    Fisch waschen, trockentupfen. In 4 Portionen teilen. Salzen, pfeffern und in restlichen 2 EL heißem Öl kräftig auf der Hautseite ca. 2 Minuten anbraten, bis die Haut knusprig ist. Wenden, ca. 4 Minuten fertig braten. Schnittlauch in Röllchen schneiden, zu den Gurken geben. Gurkengemüse und Zander anrichten. Dazu: Salzkartoffeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login