Rezept Zander mit Linsengemüse

Der Zander ist bekannt für sein festes, weißes Fleisch und Filets ohne Gräten. Probieren Sie dazu dieses leckere Linsengemüse mit Crème fraîche und Salzkartoffeln.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 500 kcal

Zutaten

2 EL
1 TL
Paprika (edelsüß)
20 g
Butterschmalz
1

Zubereitung

  1. 1.

    Linsen in 600 ml ungesalzenem Wasser mit Lorbeer ca. 30 Minuten garen. Fisch waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Mehl und Paprika mischen, Fischstücke darin wenden. Überschüssiges Mehl abschütteln. Fisch mit der Hautseite nach unten ins heiße Fett legen, ca. 4 Minuten bei kräftiger Hitze knusprig braten. Wenden, ca. 2 Minuten fertig braten.

  2. 2.

    Linsen abtropfen lassen, Lorbeer entfernen. Crème fraîche in einem Topf aufkochen lassen, Linsen hineingeben. Saft von 1/2 Orange unterrühren. Aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken. Mit Fisch und restlicher Orange in Schnitzen anrichten. Dazu: Salzkartoffeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login