Rezept Zartes Trüffelpralineneis

Servieren Sie das edle Eis in Würfeln auf fertig gekauften Mürbeteig-Torteletts.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für etwa 650 g Eis
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Eis & Sorbets
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 475 kcal

Zutaten

150 g
50 g
140 g
Zartbitterpralinen mit Nugatfüllung (oder Rumtrüffel)
1 EL
Rum
1 EL
Orangenlikör

Zubereitung

  1. 1.

    Milch und Sahne in einem kleinen Topf aufkochen lassen. In einem zweiten Topf ein heißes Wasserbad vorbereiten. Eigelbe und Zucker in einem Schlagkessel mit dem Schneebesen glatt verrühren.

  2. 2.

    Die Pralinen mit einem Messer klein schneiden und in der heißen Sahnemilch schmelzen lassen. Die Orange heiß abwaschen und trocknen. Die Schale fein abreiben. Orangenschale, Rum und Orangenlikör unterziehen.

  3. 3.

    Die heiße Pralinenmilch zügig unter Rühren mit dem Schneebesen in die Eigelb-Zucker-Mischung gießen. Die Schüssel auf das heiße Wasserbad setzen und mit einem Gummispatel zur Rose abziehen.

  4. 4.

    Die Pralinenmasse in eine kalte Schüssel gießen. Die Schüssel auf ein kaltes Wasserbad setzen und die Masse kalt rühren.

  1. 5.

    Die kalte Pralinenmasse in die Eismaschine füllen und cremig fest frieren lassen. Das fertige Eis aus der Maschine schaben und sofort servieren oder in einem Gefrierbehälter tiefkühlen. Je nach Geschmack mit Schokoladenspänen dekorieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login