Rezept Zerrupfte Kartoffelpuffer

Serviert werden die Kartoffelpuffer zu Apfelmus oder Endiviensalat. Man kann sie auch im Backofen machen, zuerst geschlossen, dann offen, um die Oberfläche zu bräunen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Deutschland
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 240 kcal

Zutaten

3 EL
Schweine- oder Butterschmalz

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen und schälen, auf einer Gemüsereibe nicht zu fein reiben. Die Raspeln in ein Tuch geben und fest ausdrücken. Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken, zu der Kartoffelmasse geben. Das Ei zugeben, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und alles gut durchmischen.

  2. 2.

    In einem breiten Topf oder einer Pfanne das Schmalz erhitzen, den Kartoffelteig hineingeben und bei mittlerer Hitze unter Wenden und Zerpflücken etwa 15 Min. braten, bis sich viele gut gebräunte Krusten gebildet haben. Heiß servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login