Rezept Zicklein aus dem Ofen

Im Ofen auf einem Gemüsebett geschmorte Zickleinschulter (Vorderhaxe)

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

740 g
Zickleinvorderkeule (inkl. Knochen)
2
Karotten
8
Romatomaten
2
rote Zwiebeln
2
kleine Fenchel
100 ml
Weisswein (z.B. Blanchet)
40 g
Butterschmalz
3 El
200 ml
Hühnerbrühe (instant)
1 El
schwarze Pfefferkörner
3
Knoblauchzehen

Zubereitung

  1. 1.

    Gemüse putzen und grob Würfeln, Tomaten enthäuten, Knoblauch schälen. Ofen auf 170 Grad vorheizen. Zickleinvorderkeule im Bräter in Öl und Butterschmalz leicht anbraten. Fleisch aus dem Bräter nehmen und beiseite stellen. Das Gemüse und den Knoblauch, bis auf die Tomaten, im Bräter anbraten und dabei Farbe nehmen lassen.

  2. 2.

    Gemüse mit Hühnerbrühe, Weißwein und Tomaten ablöschen. Die Vorderkeule auf das Gemüse geben und im vorgeheizten Ofen bei 170 Grand offen ca. 1,5 Stunden schmoren.

  3. 3.

    Vorderkeule aus dem Bräter nehmen und im Ofen warm stellen. Bräterinhalt erst durch eine Passiermühle, dann durch ein feines Sieb pressen. Die so erhaltene Sauce mit Salz abschmecken, aufkochen und mit Stärke binden, evtl. mit etwas Zitronensaft abrunden.
    Dazu passen Minisemmelknödel oder Orecchiette und ein kräftiger Feldsalat.
    Credits: Ursprüngliches Rezept (F. Zauner, München) verändert.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login