Homepage Rezepte Zigerhörnli

Zutaten

250 g Hörnli
50 g Glarner Schabziger (1), gerieben
50 g Sbrinz (1), gerieben (Parmesan geht auch)
2 dl Rahm
1 Prise Muskatnuss, frisch gemahlen
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
1 EL Glarner Schabziger (2), gerieben
1 EL Sbrinz (2), gerieben

Rezept Zigerhörnli

Teigwaren mit Käse und Glarner Schabziger. Schnell und einfach, aber fein. Wer mag serviert zusätzlich eine Zwiebelschwitze dazu.

Rezeptinfos

leicht

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 250 g Hörnli
  • 50 g Glarner Schabziger (1), gerieben
  • 50 g Sbrinz (1), gerieben (Parmesan geht auch)
  • 2 dl Rahm
  • 1 Prise Muskatnuss, frisch gemahlen
  • 1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 EL Glarner Schabziger (2), gerieben
  • 1 EL Sbrinz (2), gerieben

Zubereitung

  1. Die Hörnli in reichlich Salzwasser al dente kochen.
  2. In der Zwischenzeit den Rahm zusammen mit dem Schabziger (1) und dem Sbrinz (1) in ein Pfännchen geben und erhitzen bis der Käse geschmolzen ist. Mit Muskatnuss und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Hörnli abgiessen und gut abtropfen lassen. Zur Käsesauce geben und noch ganz kurz darin ziehen lassen.
  4. Die Zigerhörnli in tiefen Tellern anrichten, den Schabziger (2) und den Sbrinz (2) mischen und darüber streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Diese MIschung ist toll

Die leichte Schärfe vom Schabziger und Sbrinz und Rahm ein  göttliches Zutaten Mix für Nudeln, besonders die Hörnli. Leider kein Foto, aber die vollen Punkte. 

Anzeige
Anzeige
Login