Rezept Zimtlutscher

Ein grauer Winternachmittag wird zum großen Vergnügen, wenn Sie mit Ihren Kindern Zimtlutscher machen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR CA. 350 G LUTSCHER, CA. 35 STÜCK
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Alles hausgemacht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

300 g
150 g
Traubenzucker
1 TL
Ascorbinsäure
1 EL
1
gute Msp. Talkumpulver
geschmacksneutrales Öl für die Marmorplatte
große Marmorplatte (ca. 50 × 35 cm) Zuckerthermometer
ca. 35 breite Holzstäbchen oder hölzerne Pommes-Gabeln

Zubereitung

  1. 1.

    Alle Zutaten abwiegen und bereithalten. Die Marmorplatte dünn mit Öl einstreichen. Zucker und Traubenzucker mit 100 ml Wasser in einer Stielkasserolle aufkochen. Das Gemisch bei starker Temperatur kochen lassen, bis es 155° erreicht hat.

  2. 2.

    Die heiße Zuckermasse auf die Marmorplatte gießen. Dabei aufpassen, dass am Rand nichts herunterfließt. Gleichzeitig zügig mit einer Spachtel die Zuckermasse von der Marmorplatte lösen und durchkneten. Ascorbinsäure und Zimt gleichmäßig auf der Zuckermasse verteilen und schnell unterkneten.

  3. 3.

    Sobald man die Bonbonmasse anfassen kann, zu dicken Strängen ziehen, ca. 4 cm große Kugeln formen und in jede ein Holzstäbchen stecken. Nach Wunsch die Lutscher noch etwas platt drücken. Hauchdünn mit Talkumpuder bestreuen und luftdicht aufbewahren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

luftdicht verpackt 1-2 Monate haltbar

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login