Rezept Zimtschnecken

Soooo oft gegessen und trotzdem noch zum dahinschmelzen. Wir haben viele Rezepte ausprobiert aber dies ist einfach das BESTE !!!... Einfach aber gut...

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

500 g
42 g
60 ml
lauwarmes Wasser
1 EL
60 g
90 ml
lauwarmes Wasser
60 g
1
Ei
60 g
150 g
brauner Zucker
30 g
2 EL
225 g
Puderzucker
Butteraroma

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde bilden. Lauwarmes Wasser, Hefe und Zucker in die Mulde geben und ruhen lassen bis die Hefe sichtbar aufgegangen ist.

  2. 2.

    Butter, Milch, Zucker und das Ei hinzugeben und alles verkneten. Ca. 1 Stunde geben lassen. Wenn der Teig sich sichtlich vergrößert hat nochmals durchkneten. Ist er zu klebrig, etwas Mehl hinzufügen.

  3. 3.

    Teig zu einer rechteckigen Platte ca. 1-2 cm dünn ausrollen. Mit weicher Butter bestreichen, braunen und weißen Zucker drauf streuen, Zimt drüber streuen und die Teigplatte zu einer rolle aufrollen.Von der Rolle kleine 3-4 cm dicke Scheiben ( Schnecken) abschneiden und in eine gefettete Kuchenform legen. Mit der Schnittkante auf den Boden legen, ruhig dicht an dicht. Die rohen Zimtschnecken nochmals an einem warmen Ort gehen lassen.

  4. 4.

    Zum Backen den Ofen auf 175°C vorheizen. Die Schnecken ca. 25 Minuten backen ( Garprobe durchführen). Auskühlen lassen.

  1. 5.

    Für den Guss : Puderzucker mit Milch und Aroma zu einem zähflüssigem Guss verrühren und großzügig auf den Schnecken verteilen. Die Schnecken sind warm sehr lecker.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login