Rezept Zimtsterne

Dieses leckere Weihnachtsgebäck aus einer mit geriebenen Mandeln angereicherten Baisermasse stammt aus Schwaben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 50 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 80 kcal

Zutaten

250 g
1 EL
Puderzucker zum Ausrollen

Zubereitung

  1. 1.

    Eiweiß in einer Küchenmaschine steif schlagen. Zucker unter ständigem Weiterschlagen einrieseln lassen. Dann noch 10 Minuten weiterschlagen. 150 g von der Masse abnehmen und mit Folie abgedeckt beiseite stellen.

  2. 2.

    Unter die restliche Eiweißmasse Zimt und 400 g Mandeln mit einem Teigschaber untermischen. Einen aufgeschnittenen Gefrierbeutel mit etwas Puderzucker und Mandeln bestreuen. Die Hälfte der Masse darauf geben, einen aufgeschnittenen Gefrierbeutel darauf legen und ca. 1/2 cm dick ausrollen.

  3. 3.

    Jeweils etwas von der beiseite gestellten Eiweißmasse dünn mit einer Backpalette darauf streichen. Mit einem speziellen Zimtsternausstecher Sterne (ca. 5 cm groß) ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Ausstecher zwischendurch immer wieder abwaschen.

  4. 4.

    Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad auf der unteren Schiene ca. 12 Minuten backen. Reste verkneten. Je nach Klebrigkeit noch etwas gemahlene Mandeln zufügen. Ausrollen, mit Eiweißmasse bestreichen, ausstechen und backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login