Rezept Zitronen-Biskuitrolle ohne Gelantine

Line

Sie suchen nach einem besonderen Geschenk für Ihre liebsten? Wie wäre es mit einem selbstgebackenen Klassiker, wie diese Zitronen-Biskuitrolle.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Rolle (ca. 12 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Backschätze
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 270 kcal

Zutaten

5 M
75 g
1 Prise
500 g
100 g
2 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
200 g
2 Päckchen
Sahnefestiger
Puderzucker zum Bestreuen
200 g
Backpapier für das Blech
Zucker für das Küchentuch

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Für die Biskuitmasse die Eier trennen. Eigelbe und Zucker hellcremig schlagen. Eiweiße und Salz steif schlagen und auf die Eigelbcreme geben. Das Mehl daraufsieben und alles behutsam unterheben. Die Masse gleichmäßig auf das Backpapier streichen. Im heißen Ofen (Mitte) in 8-10 Min. hellgelb backen.

  2. 2.

    Ein Küchentuch auf die Arbeitsfläche legen und mit Zucker bestreuen. Die Biskuitplatte auf das Tuch stürzen und das Backpapier abziehen. Biskuit zusammen mit dem Küchentuch von der Längsseite her aufrollen und ca. 1 Std. auskühlen lassen.

  3. 3.

    Für die Füllung die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Quark mit Zitronenschale, 3 EL Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen und behutsam unter die Quarkcreme heben.

  4. 4.

    Den Biskuit vorsichtig entrollen und mit der Zitronencreme bestreichen, dabei an den Rändern ca. 3 cm Platz lassen. Die Biskuitrolle mithilfe des Küchentuchs erneut aufrollen. Im Kühlschrank in ca. 2 Std. fest werden lassen.

  1. 5.

    Die Biskuitrolle mit Puderzucker bestreuen. Für die Dekoration die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und zickzackartig auf die Biskuitrolle spritzen. Zitronenscheiben halbieren und auf der Sahne verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login