Homepage Rezepte Zitronenputengeschnetzeltes mit Polentaschnitten

Zutaten

125 ml Polenta
250 ml Gemüsesuppe
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
geriebener Grana Padana
500 gr Putengeschnetzeltes
1 Stück Knoblauchzehe zerdrückt
2 EL Olivenöl
Thymian getrocknet, Safran

Rezept Zitronenputengeschnetzeltes mit Polentaschnitten

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 125 ml Polenta
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • geriebener Grana Padana
  • 500 gr Putengeschnetzeltes
  • 1 Stück Knoblauchzehe zerdrückt
  • 1,5 Stück Zitronen
  • 2 EL Olivenöl
  • Thymian getrocknet, Safran

Zubereitung

  1. Polenta in kochender Suppe 4 - 5 Minuten kochen. Vom Herd nehmen, würzen und ausdampfen lassen. Die kompakte Masse auf Alufolie geben und eine Rolle bilden, in die Alufolie einwickeln und auskühlen lassen. Anschließend von der Rolle 2 cm breite Stücke abschneiden und in einer fettfreien Pfanne scharf anbraten.
  2. Pute mit Olivenöl, Knoblauch, Thymian und den Saft der Zitronen 30 min marinieren. Anschließen Safranfäden in 1/8 l Wasser verrühren und zu dem Fleisch geben. Stücke von der Zitronenschale hinzufügen.
  3. In einer feuerfesten Form mit Deckel ca. 45 min im Rohr bei 150 Grad schmoren.
  4. Die Polentaschnitten auf ein Backblech geben und mit Käse bestreuen. Zu dem Putengeschnetzeltes im Rohr geben und auf obersten Stufe mit Grillfunktion kurz anbraten.
  5. Putengeschnetzeltes und Polentaschnitten mit ein wenig Saft anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Gelingt leicht

Pute einmal anders.

Anzeige
Anzeige
Login