Rezept Zitronensoufflé

Lassen Sie sich bloß nicht vom Namen "Soufflé" abschrecken, denn es erscheint schwerer zuzubereiten, als es tatsächlich ist.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Eier
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

40 g
Zitronat
3
80 g
200 g
2 EL
Speisestärke
etwas Puderzucker
4
feuerfeste Förmchen (1/8 l Inhalt)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Förmchen einfetten und mit Vanillezucker ausstreuen.

  2. 2.

    Das Zitronat ganz fein würfeln. Die Zitrone waschen und trockenreiben. Die Schale abreiben, den Saft auspressen. Saft und Schale mit Zitronat vermischen.

  3. 3.

    Die Eier trennen. Dazu die Eier jeweils in der Mitte an einer scharfen Kante anschlagen und in zwei Teile brechen. Eigelb von einer Schalenhälfte in die andere gleiten lassen, dabei das Eiweiß in einem fettfreien Gefäß auffangen. Eiweiße steif schlagen, 50 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe mit übrigem Zucker und Quark cremig schlagen. Speisestärke unterrühren. Zitronat und Eischnee locker unterheben.

  4. 4.

    Ein tiefes Backblech oder eine Form zu zwei Dritteln mit Wasser füllen. Die Soufflémasse in die Förmchen füllen und in das Wasserbad stellen. Im Backofen (unten, Umluft 180°) in 15 Min. goldbraun backen. Herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben und noch warm servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login