Rezept Zitronige Spitzbuben

Line

Statt Zitronengelee kann man auch anderes Gelee.

Zitronige Spitzbuben
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
40 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

240 g
240 g
140 g
Puderzucker
150 g
geriebene Haselnüsse
2 EL
225 g
Zitronengelee

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, Butter, Puderzucker, Haselnüsse und Milch mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und ca. 30 min. im Kühlschrank ruhen lasse.

  2. 2.

    Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Kreise von ca. 4 cm ausstechen. Aus der Hälfte der Kreise werden kleine Formen ausgestochen. Alle Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten bei 180° ca. 12 min. backen. Abkühlen lasse.

  3. 3.

    Das Zitronengelee leicht erwärmen. Die ganzen Kreise mit Gelee bestreichen und mit je einem gelöcherten Keks zusammen kleben. Nach belieben mit etwas Puderzucker garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | Florentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login