Rezept Zu-Mi-Ka-Zwieback

Ein schnelles Trösterle für ein aufgeschlagenes Knie oder andere kleine Wehwehchen. In der Mitte ist der Zwieback vollgesogen und der Rand ist noch lecker knusprig.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
4
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

3 Stück
Zwieback
1 EL
1 EL
Kakau
250 ml

Zubereitung

  1. 1.

    In einen tiefen die Milch einfüllen. Die Zwiebackscheiben hineinlegen und zuckern und mit dem Kakau bestreuen.

  2. 2.

    Den Teller in die Mikrowelle stellen und 1 Minute und ca. 20-30 Sekunden bei voller Leistung die Mikrowelle anschalten.

  3. 3.

    Kurze Zeit ruhen und dann schmecken lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

nika
Foto

Das letzte Foto ist leider unscharf. Es entstand einhändig.

auchwas
Kurz unter den Grill

und den Zucker und Kakao karamellisieren müßte auch gehen? Ja und die Variante mit Zimt könnte ich mir vorstellen und dann würde evtl. mich das auch trösten, wenn ich keine Zeit habe Zimtöhrchen/Schnecken zu backen.

auchwas
ZU-MI-ZI-back

wäre es dann aber,  liebe nika und das ist ein anderes Rezept. Das hier ist herrlich einfach und das kenne ich schon jemanden der das unbedingt haben muss, der schaut schon über die Schulter und der muss unbedingt, Kakao haben und schimpft über meine Idee mit dem Zimt.

nika
Zimt

könnte ich mir auch gut vorstellen. Aber unsere Kinder liebten Kakau über alles und Zimt gehört für sie einfach in die Adventszeit. Wahscheinlich liegt es daran, weil ich eine zeitlang den Hermann gebacken habe und wir ihn zum Schluß nicht mehr essen mochten. Deshalb ist er mir auch durch den ganzen Kühlschrank gelaufen, denn ich hatte ihn auf dem obersten Bord stehen und er hat einfach den Deckel gelupft und verbreitete sich. Zwei Jahrzehnte habe ich gebraucht bis ich mich an den Siegfried gewagt habe, grins!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login