Homepage Rezepte Zucchini - Minze - Spaghetti mit Garnelen

Zutaten

500 gr. Riesengarnelen
400 gr. feste kleine Zucchini ( mehr )
4 Stk. Knoblauchzehen ( mehr )
200 gr. Kirschtomaten ( mehr )
3 St. Minze
400 gr. Spaghetti ( als Hauptgericht mehr )
6 Eßl. Olivenöl
Pfeffer nach Geschmack
Fleur de Sel nach Geschmack

Rezept Zucchini - Minze - Spaghetti mit Garnelen

Past zu jeder Gelegenheit - Gut und Lecker

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 500 gr. Riesengarnelen
  • 400 gr. feste kleine Zucchini ( mehr )
  • 4 Stk. Knoblauchzehen ( mehr )
  • 200 gr. Kirschtomaten ( mehr )
  • 3 St. Minze
  • 400 gr. Spaghetti ( als Hauptgericht mehr )
  • 6 Eßl. Olivenöl
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Fleur de Sel nach Geschmack

Zubereitung

  1. Garnelen waschen und trocken tupfen.
    Zucchini waschen und in feine Streifen schneiden.
    Knoblauch schälen und in feine Streifen schneiden.
    Tomaten waschen, halbieren und vierteln.
    Minze waschen und trocken schütteln, Blätter abzupfen und in Streifen
    schneiden.
    Nudeln bissfest kochen.
    In einer Pfanne 3 Eßl. Öl erhitzen. Zucchini und Knoblauch darin 4 Min.
    braten.
    Tomaten dazugeben und etwa 2 Min. mitbraten.
    Mit Fleur de Sel und würzen.
    Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin von
    beiden Seiten etwa 2 Min. braten.
    Mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen.
    Zucchinimischung dazugeben.
    Spaghetti tropfnass aus dem Wasser zur Garnelen - Zucchinimischung
    geben und alles gut untermengen.
    Nach Wunsch noch etwas Nudelwasser untermischen.
    Die Minze dazugeben und Spaghetti mit Fleur de sel und Pfeffer oder
    nach belieben etwas Cayennepfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login