Rezept Zucchini - Rucola - Röllchen

Wunderbar als Vorspeise oder Fingerfood auf dem Buffet. Lässt sich gut vorbereiten.

Zucchini - Rucola - Röllchen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
ca. 15 Sück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

500 g
Zucchini (möglichst gerade gewachsen)
8 EL
2 TL
Balsamico
Salz, Pfeffer
50 g
100 g
Mozzarella (geht auch mit Ziegenkäse oder Feta)

Zubereitung

  1. 1.

    Zucchini mit Hilfe eines Hobels oder der Brotmaschine längs in 3-4 mm starke Scheiben schneiden. Es werden nur die Scheiben aus der Mitte verwendet.

  2. 2.

    Knoblauch abziehen und fein zerreiben. Aus Öl, Knoblauch, Balsamico, Salz und Pfeffer (nach belieben etwas Chili) eine Marinade anrühren und diese auf den Zucchinistreifen verteilen. Mindestens 2 Stunden, besser über Nacht marinieren lassen.

  3. 3.

    Zucchinistreifen abtropfen lassen und im restlichen Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten anbraten bis sich die Scheiben biegen lassen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  4. 4.

    Rucola waschen, trocknen und die harten Stiele entfernen. Die Blätter sollten etwas breiter als der Zucchinistreifen sein. Käse in 15 Stücke schneiden.

  1. 5.

    Jeden Zucchinistreifen mit einem Käsestück und einigen Blättern Rucola belegen und aufrollen. Die Füllung darf zu beiden Seiten herrausschauen. Die Röllchen mit einem Zahnstocher fixieren und auf einer Platte angerichtet warm oder kalt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login