Homepage Rezepte Zucchinicremesuppe mit Zimtcroûtons

Rezept Zucchinicremesuppe mit Zimtcroûtons

Das Tüpfelchen auf dem i sind die Zimtcroûtons auf der cremigen Suppe.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
220 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Zucchini waschen, putzen, 50 g fein raspeln und mit Zitronensaft vermischen. Übrige Zucchini würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen, die Stiele klein schneiden.
  2. 2 EL Butter erhitzen. Zucchiniwürfel, Frühlingszwiebeln, Petersilienstiele und Petersilienblätter, bis auf einige zum Garnieren, darin bei kleiner Hitze 2 Min. andünsten. Salzen, pfeffern und die Brühe angießen. Zugedeckt 20 Min. köcheln lassen.
  3. Toastbrot entrinden und in kleine Dreiecke schneiden. 1 EL Butter erhitzen, das Brot darin rundherum in 3-5 Min. goldbraun braten. Mit Zimt bestäuben. Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren, Sahne und Zucchiniraspel unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und wenig Muskatnuss abschmecken. Mit Zimtcroûtons und übrigen Petersilienblättchen garnieren.
Rezept bewerten:
(6)

So schneidest du Fenchel am einfachsten