Rezept Zucchinipuffer mit Paprikasoße

Veggie-Style: leckere Puffer aus Zucchini, Zwiebeln und Feta mit einer Soße aus Joghurt und Ajvar (würziges Paprikapüree).

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 520 kcal

Zutaten

500 g
200 g
3
150 g
6 EL
3 EL
Ajvar (würziges Paprikapüree, gibt's im Spezialitätenregal)

Zubereitung

  1. 1.

    Zucchini putzen, waschen und grob raspeln. Auf Küchenpapier ausbreiten. Zwiebeln abziehen und fein hacken. Feta würfeln, mit einer Gabel fein zerdrücken. Eier und Mehl glatt rühren. Vorbereitete Zutaten, Zwieben und Oregano unterrühren, abschmecken.

  2. 2.

    Backofen mit dem Backblech darin auf 100 Grad vorheizen. In einer beschichteten Pfanne im heißen Öl portionsweise ca. 16 Puffer von beiden Seiten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf dem Blech im heißen Ofen warm stellen, bis alle Puffer fertig sind.

  3. 3.

    Joghurt und Ajvar glatt rühren. Abschmecken. Zu den Zucchinipuffern servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login