Rezept Zweierlei Lassi

Der bekömmliche asiatische Frühstücksdrink erfüllt auch als Feuerlöscher für empfindsame Gaumen seine Funktion.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR JE 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
delicious days
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer

Zutaten

600 g
5 EL
Zucker (nach Geschmack auch mehr)
3-5 Eiswürfel
5 EL
Holunderblütensirup (nach Geschmack auch mehr)
600 g
5 EL
Zucker (nach Geschmack auch mehr)
3-5 Eiswürfel

Zubereitung

  1. 1.

    Blüten-Lassi

    Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark mit einem kleinen Messer herauskratzen. Die Kardamomkapseln aufbrechen, die kleinen schwarzen Kerne herauslösen und im Mörser fein mahlen.

  2. 2.

    Vanillemark und gemahlenen Kardamom mit Naturjoghurt, Zucker, 300 ml kaltem Wasser (wer mag, kann auch stilles Mineralwasser nehmen), Eiswürfeln und dem Holunderblütensirup im Standmixer schaumig aufmixen. Abschmecken, eventuell nachsüßen, in Gläser füllen und sofort kalt servieren.

  3. 3.

    Mandarinen-Lassi

    Die Mandarinen halbieren und auspressen, es sollten 300 ml Saft werden. Zusammen mit dem Naturjoghurt, dem Zucker und den Eiswürfeln im Standmixer schaumig aufmixen. Abschmecken und eventuell nachsüßen, in Gläser füllen und sofort kalt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

edles Blüten-Lassi

schmeckt toll, wenn es draussen richtig heiß ist. feiner geschmack und schnell gemacht!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login