Homepage Rezepte Zweierlei Spargel mit Safran-Mandel-Hollandaise

Zutaten

10 g Butter

FÜR DIE HOLLANDAISE:

250 g Butter
1 Messerspitze Safran (Fäden)
Salz, Pfeffer
4 Eigelb

Rezept Zweierlei Spargel mit Safran-Mandel-Hollandaise

Biss mal zwei: Nicht nur der grüne und weiße Spargel haben einen zarten Biss, auch in der Soße stecken krosse Mandelblättchen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
450 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 6 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Portionen

FÜR DIE HOLLANDAISE:

Zubereitung

  1. Spargel waschen. Weißen Spargel ganz, grünen nur im unteren Drittel schälen. Enden abschneiden. Weißen Spargel in kochendem gesalzenem Wasser mit Butter und Zucker 10 Minuten garen. Grünen Spargel zugeben, ca. 8 Minuten fertiggaren. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  2. Für die Hollandaise Butter schmelzen. Safran in 4 Esslöffeln heißem Wasser auflösen. Zitronensaft, Safranwasser, Salz, Pfeffer und Eigelbe verrühren. Im heißen Wasserbad mit den Schneebesen des elektrischen Handrührgeräts cremig aufschlagen. Warme Butter nach und nach unterschlagen. Mandeln unterheben.
  3. Spargel abtropfen lassen. Mit der Safran-Mandel-Hollandaise servieren. Dazu passen Petersilienkartoffeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login