Rezept Zwetschgen-Chutney aus dem Slow Cooker

Zwetschgen- Chutney, pikant. Zu Geflügel, besonders Ente. Sehr gut zum Soßen verfeinern, zum Füllen und zu vielen anderen Geflügelgerichten als Beilage und zu Käse.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
5 Gläser
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1,2 kg
Zwetschgen oder Pflaumen, entsteint
50 gr.
geriebenen frischen Ingwer
100 gr.
helle Rosinen
2 St.
Chili rot Scotch oder ähnl. frische
2 St.
rote Zwiebeln, normale Größe
1 St.
Bio-Zitrone
200 gr.
brauner Zucker, Rohzucker
3 St.
Knoblauchzehen
1 EL
Meersalz
50 ml
Rotweinessig
1 EL
1 TL
Koriander, gemahlen
1 Tel.
schwarzer Peffer, frisch gemahlen
1 EL
Java Curry
1 EL
Senfpulver

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwetschgen, die Rosinen, die kleingeschnittenen Zwiebeln und Chilis mit dem Zucker vermischen und in die Keramikschale des Slow-Cookers geben und auf "High" zugedeckt 3 Stunden köcheln lassen.

  2. 2.

    Die Gewürze, den Essig, das Salz, kleingeschnittenen Knoblauch, Zitrone Saft und geriebene Schale in einem Mixer zur Gwürzpaste mixen und zur Zwetschgenmasse geben, ohne Deckel 1 Stunde " High" köcheln lassen.

  3. 3.

    Das heiße Chutney sofort in sterile Twist-off-Gläser füllen und verschließen.
    Zur sicheren Haltbarkeit kann man die Gläser im Backofen noch einmal erhitzen (wie in der Beschreibung der Backofenbenutzung beschrieben).

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

simaluni
...ein Träumchen!!

Danke für das wundervolle Rezept; schmeckt phantastisch!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login