Rezept "Zwetschgen-Kakteenfeige-Marmelade extra scharf"

Line

vollreife Zwetschgen, Kakteefeigen, kräftiger Rohrzucker und die Schärfe aus Paprika u. Peperoncini werden zu einer außergewöhnl. Marmelade geköchelt

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4-5 Gläser je nach Größe
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

270 gramm
Kakteenfeigen
500 gramm
braunen Rohrzucker
2 st
große Peperoncini
1 st
Paprika scharf - rot -
1 st
Zitrone

Zubereitung

  1. 1.

    Zwetschgen entkernen, Feigen schälen, Peperoncini, klein hacken die Kerne nicht entfernen, Paprika kleinschneiden.Zitrone auspressen.

  2. 2.

    Den Zucker in einen Topf geben und die Früchte mit dem Zucker gut vermischen, am besten etwas durchziehen lassen. Dann die scharfen Zutaten hinzufügen u. auf mittlerer Temperatur kochen lassen, bis die Zwetschgen ihre Festigkeit verlieren. Immer mal umrühren, damit der Zucker nicht anbrennt.

  3. 3.

    Wenn die Zwetschgen fast zerfallen mit dem Stabpürierer nachhelfen und gut durchpürieren. Zitrone hinzugeben, kurz aufwallen lassen. Gelierprobe nehmen.Dann die scharfe Marmelade in heiß ausgespülte Twistgläser zügig einfüllen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

cystitis
Wenn ich nur

an Kakteenfeigen kommen würde. Das ist doch mal was ganz Außergewöhnliches. So etwas finde ich immer wieder toll.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login