Homepage Rezepte Zwetschgen-Sahnetorte

Zutaten

150 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
5 Eier
100 g Mehl
50 g Speisestärke
1 gehäufter TL Backpulver
750 g Zwetschgen
6 EL Zucker
150 ml Orangensaft
1 Sternanis
100 ml trockener Rotwein
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
6 EL Zwetschgenwasser
4 Päckchen Vanillinzucker
1 EL Puderzucker

Rezept Zwetschgen-Sahnetorte

Traumhaft: Zwetschgen-Sahnetorte mit Schokoboden.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

Für 16 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Stücke

Zubereitung

  1. Schokolade hacken, im warmen Wasserbad schmelzen. Butter, Zucker und Vanillinzucker cremig schlagen. Eigelbe unterrühren. Schokolade unterrühren. Eiweiß steif schlagen, unterheben. Mehl, Stärke, Mandeln und Backpulver mischen, auf die Masse sieben und unterrühren.
  2. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm Ø) füllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der zweiten Schiene von unten ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
  3. Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen. Zucker zugeben, ca. 45 Minuten durchziehen lassen. Orangensaft und Gewürze zugeben, aufkochen, 5-7 Minuten köcheln lassen.
  4. Zwetschgen auf ein Sieb geben, Saft auffangen.
  5. Rotwein und Puddingpulver verrühren, Saft damit binden. 16 Zwetschgen beiseite legen. Restliche Zwetschgen zugeben, erkalten lassen.
  6. Tortenboden zweimal durchschneiden, so dass drei gleich dicke Böden entstehen. Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen, Springformrand darum setzen. Boden mit 2 EL Zwetschgenwasser beträufeln und die Hälfte der Zwetschgenmasse darauf verteilen.
  7. Sahne und Vanillinzucker portionsweise steif schlagen, ein Viertel auf die Füllung geben, glatt streichen. Mittleren Boden darauf geben, mit 2 EL Zwetschgenwasser beträufeln, füllen. Oberen Boden darauf setzen, mit restlichem Zwetschgenwasser beträufeln.
  8. Für die Verzierung restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Tortenrand und -oberfläche damit bespritzen. Zwetschgen darauf geben. Abgedeckt ca. 6 Stunden kalt stellen. Mit Schokoladenraspeln und Puderzucker verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login