Rezept Zwetschgen-Streuselkuchen

Line

Sehr saftiger Blechkuchen! Auch geeignet für jedes andere Obst.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1 Backblech
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

für den Mürbeteig:

400 g
250 g
Butter/Margarine
130 g
2 Prisen
2
abger. Zitronenschale

für die Streusel:

350 g
225 g
Butter/Margarine
225 g
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Ein tiefes Backblech einfetten und den Ofen auf 180° vorheizen.

  2. 2.

    Aus Mehl, Butter/Margarine, Zucker, Salz, Eier und Zitronenschale einen Mürbeteig kneten und auf dem Backblech ausrollen, Ränder hochdrücken. Mit Zwetschgen (oder anderem Obst) belegen.
    Tipp: Um bei sehr saftigem Obst ein Durchweichen zu vermeiden, den Teig vor dem Belegen mit etwas Semmelbrösel bestreuen.

  3. 3.

    Aus den restlichen Zutaten (Mehl, Butter/Margarine und Zucker) krümelige Streusel kneten und über den Zwetschgen verteilen. Ca. 45 Min. auf der zweiten Schiene backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.
    Sehr lecker schmeckt der Kuchen, wenn man zu jedem Stück noch geschlagene Sahne serviert.

  4. 4.

    Weiterer Tipp:
    Für einen kleinen, runden Kuchen (Springform ca. 28 cm Durchmesser) die Obst- und Mürbeteigmenge halbieren. Für die Steusel reicht dann 1/3 der angegebenen Backblechmenge.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login