Homepage Rezepte Zwetschgen-Walnuss-Kuchen

Zutaten

300 g Zwetschgen
100 g Walnusskerne
4 Eier
250 g Zucker
200 ml Öl
200 ml Orangensaft
100 g gem. Mandeln
1 TL Zimt
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
150 g Puderzucker
2 EL Rum o. Rumaroma o. Orangensaft
1 Msp. Zimt

Rezept Zwetschgen-Walnuss-Kuchen

Leckerer, herbstlicher Kuchen für ein Kuchenblech

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Zwetschgen waschen, entsteinen und in Stücke schneiden.
    Walnüsse hacken.
  3. Die Eier mit dem Zucker dick cremig schlagen. Öl, Saft, alle Nüsse, 1 TL Zimt und das Mehl mit dem Backpulver untermischen.
    Dann die Zwetschgen unterheben.
  4. Teig in das vorbereitete Blech füllen und im Ofen (unten, Umluft 180 Grad) ca. 30 Minuten backen.
  5. Puderzucker und ein Messerspitze Zimt mit dem Rum zu einem Guss verrühren und auf dem Kuchen verteilen.

    Wer es nicht so süss mag, einfach den Zuckerguss weglassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login