Rezept Zwetschgenknödel

Zwetschgenknödel mit Kartoffelteig, in Zucker-Haselnuss-Zimt-Mischung gewendet.

Zwetschgenknödel
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

250 g
Kartoffeln, mehlig kochend
ca. 120 g
Weißmehl
15 g
Butter, flüssig
1
Eigelb
6
frische Zwetschgen
6 Stück
Würfelzucker
3 EL
gemahlene Haselnusskerne
3 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln in der Schale gar kochen, lauwarm schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken oder fein zerstampfen, sofort mit Mehl, Butter und Eigelb vermischen. Auf etwas Mehl eine Rolle von 6 cm Länge formen.

  2. 2.

    Zwetschgen seitlich aufschneiden, entsteinen, je ein Stück Würfelzucker hineingeben. Teig in 6 Stücke schneiden, flachdrücken. Jede Zwetschge in ein Teigplätzchen hüllen, zu Knödeln formen.

  3. 3.

    Knödel im Topf mit siedendem Salzwasser 15 Minuten ziehen lassen, abtropfen lassen. IN Haselnuss-Zucker-Zimt Mischung wenden. Lauwarm servieren

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login