Rezept Zwetschgenkuchen vom Blech

Line

Ein Klassiker, der immer wieder gut schmeckt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1 Blech
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

Für den Teig:

500 g
helles glutenfreies Kuchenmehl
1 Prise
3 EL
1 TL
Fiber-Husk (gemahlene Flohsamenchalen)
1 Päckchen
glutenfreie Trockenhefe
1 Päckchen
Vanillezucker
1
Ei
30 g
400 ml
lauwarme Milch

Für den Belag:

100 g
Mandelstifte
Zimt und Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1.

    Das Mehl mit Salz, Zucker, Vanillezucker Fiber-Husk und Hefe
    mischen. Das Ei und das Fett mit der Milch verquirlen und zu dem
    Mehl geben. Einen geschmeidigen Hefeteig daraus kneten. Wenn
    nötig noch etwas Mehl zugeben. (Der Teig darf nicht zu trocken sein)

  2. 2.

    Den Hefeteig auf einem bemehlten Backpapier ausrollen. Mit dem
    Papier auf das Backblech legen. Einen Rand bilden. Im Ofen bei 40° ca.
    20 Min. gehen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen die Zwetschgen entsteinen und einschneiden und
    fächerförmig auf den Teig legen. Mit Mandelstiften bestreuen.

  4. 4.

    Im Backofen bei 220° (Unter-Oberhitze) 35-40 Min. backen, bis die
    Kruste goldbraun ist.
    Mit Zimt und Zucker bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login