Rezept Zwiebelkuchen

Dazu ein frischer Federweisser...

Zwiebelkuchen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12 Stücke
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

1/2 Würfel
frische Hefe
125 ml
lauwarme Milch
8 El
etwas
etwas
60 g
50 -75 g
gewürfeltes Dörrfleisch oder roher Schinken
etwas
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
300 g
100 kg

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hefe zerbröckeln und in der warmen Milch auflösen. Wasser und Zucker dazugeben und gut verrühren.

  2. 2.

    Mit 150 g Mehl zu einem glatten Teig verkneten und ca. 20 Minuten ruhen lassen.

  3. 3.

    Teig mit weiteren 150g Mehl, 1 Ei, etwas Salz und Margarine in einer Schüssel kneten, bis er sich vom Rand löst.

  4. 4.

    Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Den Speck in einer Pfanne auslassen und die Zwiebeln darin andünsten.

  1. 5.

    Mit Salz und Pfeffer, Kümmel und Muskanuss würzig abschmecken.

  2. 6.

    Den Teig auf dem restlichen Mehl dünn ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmals 30 Minuten ruhen lassen.

  3. 7.

    Die Zwiebelmischung auf den Teig streichen.

  4. 8.

    Duas übrige Ei mit der suaren Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und anschließend auf die Zwiebelmischung streichen.

  5. 9.

    Im vorgeheizten Backofen bei 390°F/ 200°C ca. 30 Minuten backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login