Homepage Rezepte Zwiebelsuppe mit Kräuternocken

Zutaten

80 g Butter
150 g Quark
600 g Zwiebeln
100-150 ml trockener Weißwein
5 EL Sherry medium
1 l Gemüsebrühe

Rezept Zwiebelsuppe mit Kräuternocken

Statt der mit Käse überbackenen Brotscheibe bekommt diese Zwiebelsuppe eine besonders raffinierte Einlage.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
435 kcal
mittel

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Für die Nocken 30 g Butter schmelzen. Mit Quark, Grie?, Parmesan, Kräutern und den Eiern verrühren sowie mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und dann knapp unter dem Siedepunkt halten.
  2. Mit zwei Löffeln aus dem Teig Nocken formen und in das Wasser gleiten lassen. Insgesamt 16-20 Nocken formen und jeweils 8-10 Min. ziehen lassen. Aus dem Wasser nehmen und beiseitestellen.
  3. Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden. Mit restlicher Butter und Rosmarinzweigen anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig und ganz leicht gebräunt sind. Mit 100 ml Wein ablöschen. Die Flüssigkeit verkochen lassen, dann Sherry und Brühe dazugeben. Aufkochen und 10 Min. leise kochen lassen.
  4. Die Nocken in die Suppe geben und noch einmal 5 Min. ziehen lassen. Mit Wein, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login