Homepage Magazin Videos BLITZKOCHEN: Croque Choc

BLITZKOCHEN: Croque Choc

Oder doch lieber "Croque Shock"? Was man in 60 Sekunden mit Schokolade, Toast, Ei, Créme fraîche und Butter anstellen kann, zeigt uns Sebastian Dickhaut in KüGö-TV.

Es ist kalt geworden in Deutschland. Genau die richtige Zeit für eine ordentliche Portion Wohlfühlfutter, auch Comfort Food genannt. Und was steht da an erster Stelle? Schokolade, na klar. Wer sich nun aber schämt, vor anderen Leuten einfach mal eben so eine Tafel Schokolade einzuatmen, für den ist so ein Croque Choc genau das richtige. Ok, da ist zwar nur eine halbe Tafel drin, aber dafür kommen ja noch reichlich Ei, Créme fraîche, Butter und Vanillezucker dazu.

 

Klingt heftig? Genau, und zwar so heftig, dass man schon grinsen muss, wenn der Schock-Croque noch gar nicht im Mund ist. Weil er so glücklich machend duftet. Und weil er so lustig tropft. Für Sebastian Dickhaut geht jedenfalls jedesmal die Sonne auf, wenn er sich so einen Sandwich zaubert. Weil er dafür kaum was einkaufen muss (Schokolade ist immer im Haus) und weil das Ding im Nu gemacht ist - sogar vor dem Haus. Schaut es Euch an.

BLITZKOCHEN: Croque Choc