Homepage Magazin Videos BLITZKOCHEN: Das schnellste Lebkuchenhaus der Welt

BLITZKOCHEN: Das schnellste Lebkuchenhaus der Welt

Ein Lebkuchenhaus in 60 Sekunden? Die adventliche Höchststrafe für Bastelverweigerer wie Sebastian Dickhaut in gerade mal 1 Minute? Seht selbst, wie er das schafft.

Wer Adventskalenderbefüllen und Weihnachtsgeschenkekaufen als anstrengend empfindet, kennt keine Leute, die sich ein Lebkuchenhaus von einem wünschen. Honigteig anrühren, wochenlang reifen lassen, ausrollen, akkurat zuschneiden, backen, mit Puderzuckerguss verkleistern, der schneller im Kleistertopf trocknet als man darüber geflucht hat, dass nix zusammenpasst und am Ende das Ganze mit Zuckerwerk verzieren, vor allem an den inzwischen zahlreichen Pfusch-am-Bau-Stellen - eine geruhsame Adventszeit sieht anders aus.

 

Doch keine Sorge, Ihr könnte Euch entspannen. Denn Sebastian zeigt Euch, wie Ihr ganz schnell und unkompliziert ein blütenweißes Lebkuchenhaus in Minimal-Art samt süßem kleinem Schneemann plus Gestöber zaubern könnt. Das geht so einfach, dass man das eben auch mal schnell beim Weihnachtsbaumkauf mit erledigen kann. Wir danken dem Christbaumhändler am Mariahilfplatz in der Münchner Au für seine so freundliche wie unkomplizierte Unterstützung. (Nein, liebe Auer, die geschmückte Tanne ist nicht zu verkaufen und wir wissen auch nicht, was sie ohne Schmuck kostet.)

 

BLITZKOCHEN: Das schnellste Lebkuchenhaus der Welt