Gans füllen und vorbereiten

Zu Weihnachten und am Martinstag hat Gänsebraten Tradition. Doch nicht jeder wagt sich daran, eine Gans vorzubereiten. Nur Mut! Wir zeigen, wie Sie die Gans vorbereiten.

Video
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Gefüllte Gans – der Klassiker unter den Weihnachtsbraten und auch am Martinstag (11. November) darf die Gans nicht fehlen. Ein bisschen zupacken muss man aber schon, wenn man eine Gans für den Ofen füllen und vorbereiten möchte. Doch wir zeigen Ihnen jetzt step by step, wie Sie die Gans parieren, füllen und für den Ofen vorbereiten. 

Gans parieren:

  • Innereien herausnehmen (meist sind die Innereien bereits vom Metzger in einer Plastiktüte verpackt im Inneren der Gans)
  • Fett entfernen: An der unteren Öffnung der Gans befindet sich meist sehr viel Gänsefett; es lässt sich ganz einfach abreißen (wer möchte, kann das Fett auslassen und daraus Gänseschmalz herstellen)
  • Sollte die Gans noch einen Hals haben, diesen entfernen: dazu die Haut längs einschneiden, abziehen und den Hals mit einem scharfen Messer abtrennen
  • Flügel in der Mitte abtrennen
  • Fettdrüse der Gans (Bürzel) abschneiden
  • Eventuell vorhandene Federkiele von Hand, mit einem kleinen Messer oder einer Fischzange entfernen

Gans füllen:

 

  • Vorbereitete Füllung zugeben oder die Gans mit ganzen gewaschenen Äpfeln füllen (sie stabilisieren die Gans und nehmen das Fett auf)
  • Untere Öffnung der Gans mithilfe von Holzzahnstochern so weit wie möglich verschließen 
  • Küchengarn um den oberen Zahnstocher legen und wie einen Schnürsenkel binden 
  • Mit einem Doppelknoten abschließen
  • Eventuell auch das obere Ende der Gans auf diese Weise verschließen
  • Falls nötig, Flügel und Beine der Gans an den Gänsekörper binden
  • Gans würzen und braten

Mehr über Gans, Gänsefleisch und Aufbewahrung: Warenkunde Gans.

Weitere Rezepte mit Gans – ob im Ganzen oder mit Gänsefleisch – finden Sie in unserer Datenbank.

 

 

Gans füllen und vorbereiten
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login