Homepage Magazin Videos Mürbeteig einfach und richtig herstellen

Mürbeteig einfach und richtig herstellen

Als Teigboden für herzhafte Quiches oder Obstkuchen ist Mürbeteig der Teigklassiker schlechthin. Und wie einfach es ist, Mürbeteig selbst herzustellen, sehen Sie hier.

Die Grundregel für die Herstellung von süßem Mürbeteig lautet: 

  • 1 Teil Zucker
  • Doppelt so viel Butter wie Zucker
  • Doppelt so viel Mehl wie Butter

Grundrezepte für Mürbeteig:

Mürbeteig zubereiten:

  • Mehl auf die Arbeitsfläche geben, eine Mulde eindrücken
  • Kalte Butter, Zucker, je nach Rezept 1 Eigelb und 1 Prise Salz in die Mulde geben
  • Die Zutaten in der Mulde vorsichtig miteinander vermengen
  • Anschließend Mehl mithilfe einer Palette "hineinhacken"
  • Sind alle Zutaten gut miteinander vermengt, Mürbeteig zu einer festen Kugel zusammenkneten
  • Mürbeteig möglichst luftdicht in Frischhaltefolie verpacken 
  • Mürbeteig 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen

Ist der Mürbeteig gut gekühlt, können Sie ihn backen. Wie, das sehen Sie im folgenden Küchenpraxisvideo: Mürbeteig einfach und richtig backen.

 

Mürbeteig einfach und richtig herstellen
Anzeige
Anzeige
Login