Homepage Magazin Videos NEU & MUSS extragroß: Von Ananaschips bis Speckmandeln

NEU & MUSS extragroß: Von Ananaschips bis Speckmandeln

Weil der beliebte Verbrauchertest auf Küchengötter TV große Pause gemacht hat, jetzt die extralange Ausgabe mit allem, was sich in den letzten Monaten angesammelt hat.

„Gibt’s eigentlich nichts Neues? Vielleicht sogar was, das muss?” Fragen wie diese haben wir in den letzten Wochen immer wieder gestellt bekommen, nachdem die letzte Folge des beliebten Verbrauchermagazins auf Küchengötter TV irgendwann im Sommer gelaufen ist. Tja, es waren halt Ferien, die Leute riefen noch lauter nach „Maike kocht, Dickhaut hilft” und dann wollten wir ja auch noch was über Nickys Buch machen und haben daneben noch Küchengötter Karaoke erfunden (morgen ist es wieder soweit!) - kurz, es gibt Neues, von dem auch einiges muss und heute zeigen wir’s Euch.

 

Weil sich in den letzten Monaten so einiges angesammelt hat, ist mein Küchenschrank entsprechend voll mit süßem, gutem und unnützem Zeug, weswegen die Entsorgung trotz Stakkato-Schmecken etwas länger gedauert hat. Daher gibt es heute eine extralange Ausgabe mit extralanger Liste unten. Jetzt viel Spaß beim Schauen und freut Euch auf die nächste Ausgabe noch in diesem Monat: Der kulinarische Weihnachtsgeschenke-Test.

 

Tic Tac Eukalyptus mit Honiggeschmack

Inzwischen habe ich ja einen eingepflanzten Scanner, der im Supermarkt jedes „Neu” auf einer Verpackung ortet, selbst wenn auf so ein Winzding wie die Tictac-Dose gefitzelt ist. Dass es samt Ausrufezeichen aber nur dafür gilt, dass „4 Dragees mehr” drin sind – guter Witz. Dass es den Aufdruck „Eukalyptus mit Honiggeschmack” trägt – schlechter Scherz.
WEG


Orbit Balance Kaugummi Himbeer Zitronengras

„In Balance genießen… auf einfache Art etwas für Ausgeglichenheit und Wohlbefinden tun, wann immer Ihnen danach ist” steht hier drauf. Mit Kaugummi? Der Himbeer-Zitronengras heißt? Und noch schlimmer schmeckt? Ganz schlechter Scherz.

WEG

„Feuer” von Milka
Es scheint derzeit so, also ob Milka und Lindt stündlich im Wechsel ein neues Produkt raushauen, wovon wir einfach mal das hier aufgefangen haben, weil der Schokochiliboom damit endgültig im Mainstream angekommen ist und auch noch ein bisschen Esoterik abbekommt mit dem Produktversprechen „Entdecke Dein Element”. Am Ende wird dann doch nur für den Europapark in Rust geworben und die Schärfe stört nur ein bisschen in der Cremefüllung-  mein Element bleibt weiter Luftschokolade.
KANN


Händlmaier’s Superscharfer Senf
Dass hätte man jetzt nicht gedacht von den weißblauen Hütern des süßen Senfs, dass sie schwarzrot auf die Chiliwelle springen und das auch noch nach was schmeckt. Vielleicht nicht nach Chili, aber gescheit scharf, ohne gschert zu sein.
MUSS


Crodino Aperitif ohne Alkohol
Bionade bot für eine Weile die Möglichkeit, beim Trinken auch ohne Alkohol so erwachsen und stilvoll zu wirken, wie man es in Italien schon immer war – weil es dort diese Bitterlimonaden an der Bar gibt, die keinem Kind schmecken. Crodino gehörte in diesem Jahr beim Campingurlaub zum nachmittäglichen Ritual, weil seine Mischung aus bitter, süß und sauer gerade richtig und klein genug ist, bevor sie einem über wird. Gibt’s nun auch bei uns überall dort, wo es anfangs Bionade gab.
MUSS


Dr. Oetker Götterspeise Fun Peach Club
Rot, gelb und vor allem grün – das sind die klassischen Götterspeisefarben. Oetker versucht nun über die Schiene „Spaß am Strand” Orange als vierte Farbe einzuführen, was wir Küchengötter rein markenmäßig erst mal passend finden. Es schmeckt auch in Ordnung, wird aber nie die künstliche Aromahöhe von Waldmeister erreichen die von Zitrone auch nicht. Und was war noch mal rot?
KANN


Creme Quark von Schwälbchen und Johann Lafer
Genauer gesagt: „Mein Creme Quark”. Was soll das sein? Deutschlands Antwort auf Crème fraiche oder Sahnequark mit Ritterschlag? In der Zutatenliste steht gar nix von Quark (ob man jetzt nur noch Frischkäse schreiben darf, soll jemand anderes googeln), was mir aber auch schon egal ist – schmeckt in Ordnung, Lafer ist auch in Ordnung, aber wozu braucht die Welt das?
WEG


Lemon-Wacholderbeere-Limonade von Georgia
Wer sich gewundert hat, woher die Georgias das ganze Werbegeld im Sommer her hatten – die Marke macht Coca Cola, nachdem es Bionade nicht bekommen hat. Ich habe die ganze ironische Südstaaten-Romantik ignorierend es trotzdem probiert und finde diese Kombi gut, wenn sie kalt ist, weil sich sonst der Wacholderbär arg in die Zitrone verbeisst – Gin Fizz für Klarköpfe. Mehr süß und weniger überzeugend: Blutorange- Kaktusfeige, Mango-Kiwi.
MUSS


Lorenz Bacon Mandeln
Deutschlands Antwort auf Wasabi-Nüsse (haben die auch im Angebot) ist weniger schlimm als gedacht und längst nicht so schlimm wie frittierter Schweinespeck. Meins ist es nicht, aber meine Katzen haben in der Nacht die ganze Tüte leer gemacht.
KANN


Apoverde Bio Ananaschips
„Passen Sie auf, die machen süchtig” – wenn der Apotheker schon so was sagt, sollte man wirklich die Finger von lassen. Aber Job ist Job und so bin ich nun eben drauf auf diesem konzentrierten Knusperflash von Ananas, der wirklich jeden packt, der diese Frucht mag. Gut zum Runterkommen: Apoverdes Mangochips, die haben was von Fischfutter.
MUSS


Werther’s Original Schmelzkaramell
Allen Verächtern des Deppenapostrophs sei gesagt, dass das Anfang des letzten Jahrhunderts ein in Firmennamen ganz üblicher Punkt, äh, Strich war und nicht erst seit der Entdeckung Amerikas in den 80ern, weswegen Traditionsfirmen ihn weiterhin nehmen dürfen. Was sie nicht dürfen, ist ein Original schlechter machen – die Schmelzkaramellen schmecken jedenfalls erst mal nach Fett, dann nach Karamell. Es gibt noch mehr Neues, ich bleib beim Alten.
WEG


Rondnoir Pralinen von Ferrero
Schick kommt die neueste Kugel von den Rocher- und Raffaelo-Machern daher, die wie Cola Zero wohl eher auf den Herren geschossen werden soll. Und wenn man als Mann sonst kein Fan von Bitterschokolade ist und mit Pralinen auch wenig anfangen kann und Nutella nur auf dem Brot statt in der Schokolade mag, ist diese äußerliche Rumkugel mit jugendfrei herbem Innenleben grad recht. Hätten sie jetzt noch ein bisschen weniger Zucker genommen…
KANN


Zimz von Kellog’s
Nein, es ist nicht wegen der Cumarin-Diskussionen oder weil Frühstücks-Flakes mit Vollkorn gar nicht gehen, aber diese „Zimtwirbel” schmecken so was von süß und künstlich, dass man die guten Gewissens niemandem als erste Mahlzeit des Tages empfehlen kann, Kindern schon gar nicht. Ende.
WEG


Choco Banane Butterkekse von Leibniz
Auch sehr süß, dazu aus dem Film geschnitten, trotzdem sehr gut – dieser Bananengeschmack adelt die ohnehin schon edle Kombination von Keks und Schokolade noch einmal (was für die Edelbitterversion nicht gilt). Und wie natürlich das Aroma ist und wo es eigentlich genau drin steckt – wer will das wissen?
MUSS

 

 

NEU & MUSS extragroß: Von Ananaschips bis Speckmandeln