Homepage Rezepte Soufflé mit Orangeat

Zutaten

1 TL Vanillezucker
25 g Butter
25 g Mehl
40 g Zucker
40 g Orangeat
2 EL Orangenlikör (z.B. Grand Marnier; nach Belieben)
Kakaopulver oder Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Soufflé mit Orangeat

Das luftig-leichte Soufflé bekommt Dank aromatischem Orangeat eine weihnachtliche Note.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
245 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Ofen auf 170° vorheizen. 4 kleine feuerfeste Förmchen einfetten, mit Mehl ausstreuen. Milch, Vanillezucker, Butter und Mehl in einem Topf verrühren, aufkochen lassen. In eine Schüssel füllen.
  2. Eiweiße mit Zucker steif schlagen, kalt stellen. Orangeat fein hacken. Zitrone waschen, abtrocknen, ca. 1 TL Schale abreiben. Die Eigelbe nach und nach in die Soufflémasse rühren. Orangeat, Schale, und Orangenlikör nach Belieben untermischen.
  3. Eischnee unterheben, Förmchen damit bis ca. 1 cm unter den Rand füllen. Fettpfanne aus dem Ofen oder eine große Gratinform mit kaltem Wasser füllen, die Förmchen hineinstellen. Im Backofen (Mitte, Umluft 150°) ca. 35 Min. garen. Mit Kakaopulver oder Puderzucker bestäuben und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login