Rezepte, Tipps & Ideen

Die besten Grillrezepte

Was gibt es Schöneres, als spontan den Grill anzuwerfen und viele Leckereien auf dem Rost zu garen? Wir haben alles für das perfekte Grillvergnügen! Jetzt Tipps rund ums Grillen und die besten Grillrezepte entdecken.

Grillen Unterseite

Alles zum Thema Grillen

Grilltipps vom Sternekoch

Maximilian Moser, Küchenchef des Sternerestaurants "Aubergine" im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, hat uns bei einem Grillworkshop Tipps und Tricks für ein gelungenes Menü vom Grill verraten.

  • Probiere, die Gerichte so zu planen, dass alle gemeinsam essen können und nicht ein "Grillmeister" weiter am Grill stehen muss, während alle anderen schon am Tisch sitzen.
  • Wer sagt denn, dass alle Speisen direkt auf dem Rost zubereitet werden müssen? Beilagen, wie beispielsweise Pilze, kannst du auch in einer gusseisernen Pfanne auf dem Grill zubereiten. 
  • Eine tolle Beilage vom Grill: Polenta. Die Polenta kannst du nach Belieben verfeinern und in Stücke schneiden oder als Taler ausstechen, anschließend von beiden Seiten grillen. Tipp von Maximilian Moser: Polenta kannst du auch asiatisch zubereiten, indem du sie mit Kokosmilch statt Brühe zubereitest. Serviere dazu Wokgemüse, das du in der Pfanne auf dem Grill zubereitet hast.
  • Und auch das Dessert kannst du direkt auf dem Rost zubereiten: Klicke dich einfach durch unsere Rezeptsammlung weiter unten.
  • Wie bereite ich zartes Fleisch auf dem Grill zu? Moser sagt ganz klar, dass es vor allem auf die Qualität des Fleisches ankommt. "Wir brauchen uns nichts vormachen: Bei schlechtem Fleisch kann ich auch nichts machen." Und denke immer daran, Fleisch gegen die Faser zu schneiden, also im 90-Grad-Winkel dazu.
  • Nicht vergessen: Auch beim Grillen ist es wichtig, das Fleisch rechtzeitig aus der Kühlung zu nehmen, damit es vor dem Garen Raumtemperatur annehmen kann (das gilt nicht für Geflügel). 
  • Fisch grillen: Fischfilets am besten vor dem Grillen mit Olivenöl einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit der Hautseite auf den Grill legen. Dadurch sieht man auf der "Fleischseite" auch wunderbar den Garpunkt des Fisches. Sobald die Filets nur leicht glasig sind, noch einmal wenden. Dabei aufpassen, dass die Haut nicht kaputt geht.

So viel zur Theorie. Und was bereitet man als Sternekoch auf dem Grill zu? Maximilian Moser hat uns seine Rezepte für ein sommerliches 3-Gänge-Menü vom Grill verraten: Los geht es mit feinem Fisch zu einem mediterranem Brotsalat, gefolgt von Kalbsrücken mit Polentatalern und Pfifferlingen. Und den krönenden Abschluss bilden mit Marzipan gefüllte Weinbergpfirsiche vom Grill. Appetit bekommen? Dann probiere die Rezepte am besten gleich aus.
 

BBQ-3-Gang-Menü vom Sternekoch

Mehr zum Thema Grillen

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Login