Homepage Abobedingungen Küchengötter Plus und Küchengötter Pur

Abobedingungen Küchengötter Plus und Küchengötter Pur

1. Anbieter (Ihr Vertragspartner), Nutzerkreis, Vertragsschluss, Vertragssprache, Speicherung Vertragstext

1.1 Der Anbieter und Vertragspartner ist die intosite GmbH, Harvestehuder Weg 41, 20149 Hamburg.

1.2 Das Angebot ist auf Verbraucher beschränkt, die 18 Jahre oder älter sind. Nutzer haben die Möglichkeit, sich auf der Webseite zu registrieren um ein „Küchengötter Plus“ oder „Küchengötter Pur“-Abo abzuschließen. Hierfür haben sie korrekte und vollständige Angaben zu machen. Bei Änderungen sind die Daten zu aktualisieren.

1.3 Der Nutzer gibt sein auf den Vertragsschluss gerichtetes Angebot an dadurch ab, dass er sich als Nutzer von Küchengötter registriert, das Abonnement mit der gewünschten Laufzeit auswählt, seine Anmeldedaten und Zahlungsinformationen eingibt und im letzten Bestellschritt („Bestätigung“) den Bestellbutton mit der Beschriftung „Jetzt kostenpflichtig bestellen“ betätigt. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn der  mit der Anmeldebestätigung an den Nutzer übersendete Freischaltlink aktiviert wird. Vor Bestätigung des Bestellbuttons kann ich der Nutzer die Bestellung jederzeit durch Schließen des Browserfensters abbrechen und ggf. eine neue Bestellung einleiten, um seine Bestelldaten neu einzugeben und dadurch zu korrigieren.

1.4 Der Vertragsschluss ist nur auf Deutsch möglich. Sie können Ihre Vertragsdaten in Ihrem Nutzeraccount abrufen. Diese AGB können Sie ausdrucken und ggf. per PDF-Konverter als PDF digital speichern.

2. Abo-Bedingungen

2.1 Für die Abonnenten von „Küchengötter Plus“ und „Küchengötter Pur“ wird (sofern sie eingeloggt sind und das Abo aktiv ist) jegliche Displaywerbung (personalisiert und unpersonalisiert) ausgeschaltet und auf ein Tracking weitestgehend verzichtet. Weiterhin angezeigt werden lediglich native Werbeformen wie Advertorials oder Rezeptsponsoring, hierbei werden aber niemals personenbezogene Daten an Dritte übermittelt. Beim Tracking wird auf Drittanbieter-Tracking verzichtet, bei dem personenbezogene Daten übermittelt würden. Wir behalten uns jedoch ein unpersonalisiertes Tracking zur Analyse der Inhalte vor. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Abonnenten von „Küchengötter Plus“ erhalten zudem Zugriff auf exklusive Inhalte.

2.2 Wird das Abo nicht vorher gekündigt (siehe Ziffer 2.5), verlängert es sich nach Ende der Laufzeit fortlaufend und unbegrenzt oft jeweils um die gewählte Laufzeit.

2.3 Der Preis für das vom Nutzer gebuchte Abo wird stets für die gesamte Laufzeit im Voraus sofort zur Zahlung fällig. Verlängert sich die Laufzeit, so wird wiederum der Preis für den gesamten Zeitraum, um den sich die Laufzeit verlängert hat, im Voraus zur Zahlung fällig. Bucht der Kunde also z.B. ein Monatsabo mit automatischer Verlängerung, so hat er den monatlichen Preis für das Abo jeweils im Voraus zu entrichten.

2.4 Die Zahlungsmöglichkeiten werden beim Angebot ausgewiesen. Werden Zahlungssystemanbieter eingesetzt, gelten ggf. weitere Nutzungs- und Geschäftsbedingungen des betreffenden Zahlungssystemanbieters; gegebenenfalls muss der Nutzer zudem über ein Benutzerkonto bei dem Anbieter verfügen.

2.5 Ein bestehendes Abo kann vom Nutzer jederzeit ohne Einhaltung einer Frist zum Ende der gewählten Laufzeit im Mitgliedsbereich oder per formloser E-Mail an abo@kuechengoetter.de gekündigt werden.

2.6 Der Anbieter kann das Abo mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende in Textform kündigen (Anbieterkündigung). Bei einer Anbieterkündigung werden dem Nutzer zuvor vom Nutzer gezahlte Abogebühren für die infolge der Kündigung entfallene Nutzungsmöglichkeit pro rata temporis erstattet.

3. Zugangsdaten

3.1 Die Zugangsdaten (Benutzername/E-Mail-Adresse und Passwort) sind ausschließlich für die Nutzung durch den registrierten Nutzer persönlich bestimmt. Der Nutzer darf die Zugangsdaten nicht an Dritte weitergeben oder sie anderweitig offenlegen. Erhält der Nutzer Kenntnis von einem Missbrauch seiner Zugangsdaten oder hat er einen solchen Verdacht, muss er dies der intosite GmbH umgehend mitteilen.

3.2 Die intosite GmbH ist berechtigt, den Account des Nutzers bei Verstößen gegen diese AGB, insbesondere wegen falscher Angaben bei der Registrierung und/oder unbefugter Weitergabe der Zugangsdaten, zu sperren und das Abonnement außerordentlich und fristlos zu kündigen. Nach einem solchen Fall darf sich der Nutzer ohne die vorherige ausdrückliche Zustimmung der intosite GmbH nicht erneut registrieren.

4. Ihr Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, intosite GmbH, Harvestehuder Weg 41, 20149 Hamburg, Telefon: +49(0)40 27170, E-Mail: info@kuechengoetter.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
– An intosite GmbH, Harvestehuder Weg 41, 20149 Hamburg, E-Mail: info@kuechengoetter.de
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

Hinweis: Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt, und seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.

5. Haftung von intosite GmbH

5.1 intosite GmbH haftet unbeschränkt nur für vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten.

5.2 Für einfache Fahrlässigkeit haftet intosite GmbH – außer im Falle der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit – nur, sofern wesentliche Vertragspflichten verletzt werden. Unter wesentlichen Vertragspflichten sind solche Pflichten zu verstehen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf" - also die wesentlichen vertraglichen Hauptpflichten.

5.3 Die Haftung von intosite GmbH beschränkt sich im Falle leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden.

5.4 Eine Haftung für mittelbare Schäden sowie entgangenen Gewinn ist im Falle einfacher Fahrlässigkeit – außer bei Vorliegen der unbeschränkten Haftungsvoraussetzungen nach Ziffer 5.2 – ausgeschlossen.

5.5 Die Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse nach den vorstehenden Ziffern 5.2, 5.3 und 5.4 gelten nicht für eine gesetzlich vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung von intosite GmbH oder die Haftung aus einer vertraglich übernommenen verschuldensunabhängigen Garantie sowie bei der Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit.

5.6 Soweit die Haftung von intosite GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung ihrer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Die Haftungsbeschränkungen gelten ferner für alle Anspruchsarten, auch solche aus Deliktsrecht.

6. Aufhebung der Registrierung und Änderungen bei Küchengötter

intosite GmbH behält sich das Recht vor, die Vertragsbedingungen aus sachlichem Grund – z. B. aufgrund von Gesetzesänderungen oder einer strategischen Neuaufstellung des gesamten Angebots – zu ändern. Die geänderten Nutzungsbedingungen werden Ihnen gegenüber wirksam, wenn Sie einer Ihnen anhand der von Ihnen mitgeteilten Kontaktdaten mitgeteilten Änderung anhand nicht innerhalb einer Frist von einem Monat ausdrücklich widersprechen. Wir sind dazu verpflichtet, Sie bei Beginn der Frist über die Änderung und die vorgesehene Bedeutung Ihres Verhältnisses besonders hinzuweisen. Dies kann per E-Mail anhand der im Account hinterlegten Adresse erfolgen.

7. Alternative Streitbelegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor der Universalschlichtungsstelle teil.

8. Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, aber nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

STAND: 20. Oktober 2021