Homepage Magazin Rezept Blog Die Redaktion testet: Vegetarische Produkte von der Rügenwalder Mühle

Die Redaktion testet: Vegetarische Produkte von der Rügenwalder Mühle

Wir haben die fleischfreien Produkte von der Rügenwalder Mühle getestet! Hier erfährst du, ob wir sie empfehlen können.

Ruegenwalder_Muehle

Was die Rügenwalder Mühle verspricht: Fleischfreie Wurstprodukte für alle, die den Geschmack von Fleisch lieben, aber weniger davon essen wollen. Ob Salami oder Leberwurst, Schnitzel oder Bratwurst, Frikadellen oder Hack: Das fleischfreie Sortiment hat einiges zu bieten, großteils vegetarisch, einige Produkte sind sogar vegan. Statt Fleisch werden Soja, Weizen, Erbsen oder Eier aus Freilandhaltung verwendet und statt Speck Rapsöl.

Zugegeben, auch wir waren zunächst etwas skeptisch anhand der Ersatzprodukte. Ob man die negativen Aspekte des Fleischkonsums durch übermäßigen Konsum von Soja oder Ei ersetzen sollte? Eher nicht. Der Vegetarische Schinken Spicker "Mortadella" besteht z. B. zu 70 % aus Eiklar. Ob das so gut ist?

Aber wir müssen auch zugeben: Die meisten Produkte schmecken erstaunlich "echt" und vor allem lecker. Der Vegetarische Schinken Spicker Salat schmeckt wie handelsüblicher Fleischsalat. Das Cordon Bleu (Hauptbestandteile: Weizenmehl, Sojaproteinkonzentrat, Käse, vegetarischer Schinken, Weizengluten) und die Frikadellen (Hauptbestandteil:  Weizengluten) kamen super bei den Kollegen an – man muss eben bedenken, dass es Fertigprodukte sind, die dem Vergleich zu Selbstgemachtem nicht standhalten. Auch die Testesser der Bolognese mit vegetarischem Hack (Soja-Basis) haben keinen Unterschied herausgeschmeckt.

Lediglich den Würstchen (größtenteils aus Wasser, Rapsöl und getrocknetem Eiklar) fehlt der knackige Biss – sie haben ja auch keine Pelle. Und die Vegetarische Pommersche auf Erbsen-Basis hat doch einen etwas anderen Geschmack als man es von Leberwurst kennt.

Fazit: Wer Wurst und Fleischprodukte liebt, für den sind die vegetarischen Produkte von der Rügenwalder Mühle durchaus mal eine Alternative. Ob sie einem genauso gut schmecken wie die Fleisch-Originale, ist Geschmackssache.

Mehr Informationen findest du auf www.ruegenwalder.de

Anzeige
Anzeige
Login