Rezept Apfelpaste mit Brombeeren

Dass sich hier kleine und große Früchte vermischen, das sieht man nicht mehr. Aber, dass sich köstliche Beeren mit frischen Äpfeln verbinden, das schmeckt man!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 800 ml
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Einmachen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

800 g
aromatische Äpfel (z.B. Boskop)
400 g
1/4 l Cranberrysaft oder Cidre
1 TL
Wacholderbeeren
500 g
Gelier Zucker 3plus1

Zubereitung

  1. 1.

    Äpfel waschen und mit Schale und Kerngehäusen grob zerkleinern. Brombeeren waschen, gut abtropfen lassen und entkelchen. Zitrusfrüchte auspressen oder – besser, aber aufwändiger – mit einem scharfen Messer schälen. Dann die Filets mit herauslösen, den restlichen Saft mit der Hand auspressen. Früchte und Fruchtsäfte mit Cranberrysaft und Wacholderbeeren in einen Topf geben und 30 Min kochen, bis die Früchte weich sind. Mit dem Sud passieren, das geht am besten mit einer »Flotten Lotte«. Das Püree vollständig abkühlen lassen.

  2. 2.

    Fruchtpüree und Gelierzucker mischen, in einem großen Topf bei starker Hitze unter Rühren zum Kochen bringen, bis alles kräftig sprudelt. 4 Min. sprudelnd kochen lassen, dabei nicht aufhören zu rühren.

  3. 3.

    Twist-off-Gläser mit der heißen Masse randvoll füllen und sofort verschließen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login