Rezept Auberginen-Bistirma-Röllchen

Schon mal Bistirma probiert? Bistirma ist eingelegtes, luftgetrocknets Rindfleisch und wird hauchdünn aufgeschnitten. Es ähnelt Bündner Fleisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Mezze - ein Genuss
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 370 kcal

Zutaten

2 EL
3 EL
1/2 Portion Hummus (siehe Rezept-Tipp)
60 g
Bistirma, hauchdünn geschnitten

Zubereitung

  1. 1.

    Aubergine waschen und längs in acht dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Salzen und 20 Min. stehen lassen. Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen, einige ganz lassen, den Rest grob hacken. Sesam in einer trockenen Pfanne rösten, bis er duftet.

  2. 2.

    Auberginenscheiben mit Küchenpapier trockentupfen. Im heißen Öl von jeder Seite 1-2 Min. braten. Aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier entfetten, salzen und pfeffern.

  3. 3.

    Auberginenscheiben mit Hummus bestreichen. Ca. 1 TL Sesam beiseite stellen, die Auberginenscheiben mit restlichem Sesam und gehackter Petersilie bestreuen, auf jede eine Scheibe Bistirma legen. Von der kurzen Seite her aufrollen, mit der Naht nach unten auf eine Platte setzen. Mit Petersilienblättchen und übrigem Sesam bestreuen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Hummus-Rezept

250 g getrocknete Kichererbsen

1/2 TL Natron

2 Knoblauchzehen

3 EL Olivenöl

75 g Tahina

4 EL Zitronensaft

Salz

2 EL Sesamsaat

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Einweichzeit 8 Std.

Kochzeit: ca. 2 Std.

Por Portion ca. 400 kcal

1. Die Kichererbsen mit 1/2 TL Natron 8 Std. in reichlich kaltem Wasser einweichen. Danach die Kichererbsen nach Belieben leicht zwischen den Fingern reiben, damit sich die Häutchen lösen. Die Häutchen entfernen.

2. Den Knoblauch schälen, fein hacken und bei mittlerer Hitze in 1 EL Öl anschwitzen. Die Kichererbsen abgießen, abspülen und mit reichlich frischem Wasser und 1/2 TL Natron aufkochen. Bei niedriger Temperatur zugedeckt 1 1/2-2 Std. köcheln lassen. Wenn die Kichererbsen weich sind, abgießen und dabei ca. 150 ml Flüssigkeit auffangen. Die Kichererbsen abkühlen lassen.

3. Kichererbsen mit Tahina pürieren, den Zitronensaft und etwa 150 ml Kochflüssigkeit zugeben. Das Hummus mit Salz abschmecken. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis er duftet. Abkühlen lassen. Das Püree mit dem restlichen Öl beträufeln und mit Sesam bestreut servieren.

Auf den Geschmack gekommen? Viele praktische Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Auberginen und tolle Rezepte finden Sie auch in unserem großen Auberginen-Special.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hande Leimer
Pastirma

Beim Türken kann man den Bistirma unter den namen Pastirma finden.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login