Homepage Rezepte Basilikumfisch mit Auberginen

Zutaten

2 getrocknete Tomaten in Öl
5 EL Paniermehl
2 EL Mehl
1 Ei
2 EL Olivenöl
1 TL Kräuter der Provence
100 ml Gemüsebrühe
50 ml trockener Weißwein
1 TL Honig
30 g Butter

Rezept Basilikumfisch mit Auberginen

In der Knusperhülle für diese Kabeljaufilets werden Basilikumstreifen eingebacken.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
610 kcal
leicht

Für 2 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen:

Zubereitung

  1. Die Tomaten mit Küchenpapier trockentupfen, fein hacken. Basilikum waschen, trockentupfen, 6 Blättchen beiseite legen, die übrigen in Streifen schneiden. Mit Tomaten und Paniermehl in einem tiefen Teller mischen, in einem zweiten Mehl und 1 TL Salz. Das Ei in einem dritten Teller mit 2 EL Wasser verquirlen.
  2. Die Schalotten und den Knoblauch schälen, fein hacken. Auberginen waschen, putzen und würfeln. In 2 EL heißem Öl 10 Min. braten, gelegentlich umrühren. Schalotten, Knoblauch und die Kräuter 3 Min. mitbraten. Mit Gemüsebrühe und Wein ablöschen, einkochen lassen. Mit Crème fraîche und Honig verfeinern.
  3. Die Fischfilets waschen, trockentupfen, quer dritteln. Mit Zitronensaft beträufeln, im Mehl wenden, durch das Ei ziehen und im Paniermehl wenden. In der zerlassenen Butter auf jeder Seite in 3-4 Min. goldbraun braten. Auf dem Gemüse anrichten, mit Basilikum garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login