Rezept Beeren-Wein-Sülze

Beerenstark und glasklar: Schwarze und rote Beeren haben ihren Gala-Auftritt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 KASTENFORM (1 L INHALT)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Pasteten und Terrinen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 200 kcal

Zutaten

100 g
7 Blatt
400 ml
trockener Weißwein
250 g
3 EL
Puderzucker
3 EL
Grand Marnier

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Sülze Zucker mit 100 ml Wasser verrühren und 4 Min. offen sprudelnd kochen lassen. Die Gelatine einweichen. Das Zuckerwasser abgekühlt mit dem Weißwein mischen, erneut erhitzen und die Gelatine darin auflösen.

  2. 2.

    Die Form knapp 1/2 cm hoch mit Gelee ausgießen und kalt stellen. Wenn das Gelee fast fest ist (nach 5-10 Min.) 1 Lage Beeren einfüllen. Etwas Weinmischung darüber gießen und fast fest werden lassen. So fortfahren, bis alle Früchte und die Weinmischung aufgebraucht sind.

  3. 3.

    Die Form mit Klarsichtfolie verschließen und 3-4 Std. kalt stellen. Für die Sauce den Joghurt mit Zucker und Zitronenschale glatt rühren, mit dem Likör abschmecken. Kalt stellen. Die Beerensülze aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und auf Desserttellern mit der Sauce beträufelt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login