Homepage Rezepte Chicoréegratin mit Kräuter-Käse-Sauce

Rezept Chicoréegratin mit Kräuter-Käse-Sauce

Rezeptinfos

60 bis 90 min
390 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Chicorée waschen, die welken Blätter ablösen und den Strunk jeweils wie einen Keil spitz herausschneiden. 1/2 l Salzwasser mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Den Chicorée darin etwa 10 Minuten kochen lassen, dann mit dem Schaumlöffel herausheben, von dem Kochsud 200 ml abmessen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (erst später einschalten: 160 Grad Umluft).
  2. Für die Béchamelsauce in einem Topf 1 1/2 EL Butter schmelzen. Das Mehl einrühren und bei mittlerer Hitze hellgelb anschwitzen. Milch und Kochsud mischen und nach und nach unter kräftigem Rühren dazulaufen lassen. Sauce etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze offen köcheln lassen, bis sie dickflüssig wird. 100 g Käse einrühren und schmelzen lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kräuter waschen, trockenschütteln, Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken.
  3. Jede Chicoréestaude in 1 Scheibe Schinken wickeln und nebeneinander in eine ofenfeste Form legen. Kräuter unter die Sauce rühren und über den Chicorée gießen. Restlichen Käse aufstreuen. Die übrige Butter klein würfeln und auflegen. Gratin im Ofen (Mitte) etwa 30 Minuten backen, bis es schön braun ist.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login